Unsere Geschäftsbedingungen

    1. Geltung und Vertragsabschluss
      1. Die Initiative «Wau statt Au» erbringt ihre Leistungen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Diese gelten für alle Geschäftsbeziehungen, auch wenn nicht ausdrücklich auf sie Bezug genommen wird.
      2. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses – also in der Regel die zum Zeitpunkt der Bestellung oder Buchung – gültige Fassung. Abweichungen von dieser sowie sonstige ergänzende Vereinbarungen mit dem Kunden sind nur wirksam, wenn sie von «Wau statt Au» schriftlich bestätigt werden.
      3. Allfällige Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht akzeptiert. Eines weiteren Widerspruchs gegen die AGB des Kunden durch «Wau statt Au» bedarf es nicht.
      4. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen und der unter ihrer Zugrundelegung geschlossenen Verträge nicht.
      5. «Wau statt Au» behält sich vor diese AGB jederzeit zu ändern oder zu ergänzen. Die aktuelle Fassung ist immer über die Webseite www.wau-statt-au.at abrufbar.
      6. Der Vertrag bei einem privaten oder gewerblichen Kauf über unseren Onlineshop kommt zustande, sobald die Bestellung von uns schriftlich bestätigt wurde (Bestellbestätigung). Bei der Darstellung von Produkten in unserem Onlineshop sind Datenfehler nicht immer auszuschließen – sie stellt daher kein verbindliches Angebot dar.

 

    1. Lieferbedingungen
      1. Wir beliefern standardmäßig nur Adressen in Österreich und Deutschland. Liegt die gewünschte Lieferadresse in einem anderen europäischen Land, senden Sie uns bitte eine Anfrage per E-Mail. Wir lassen Ihnen ein individuelles Angebot zukommen.
      2. Besteht Ihre Lieferung aus mehreren Paketen, kann die Lieferung an unterschiedlichen Tagen erfolgen.
      3. Um Ihnen die aktuellen Lieferinformationen zu Ihrer Bestellung zur Verfügung zu stellen, geben wir Ihre E-Mail-Adresse an den jeweiligen Versanddienstleister weiter.
      4. Können wir Ihre Bestellung aus unvorhersehbaren Gründen nicht ausführen, erstatten wir unverzüglich Ihre bereits erbrachten Zahlungen. Je nach Zahlungsdienstleister kann es allerdings einige Tage dauern, bis das Geld wieder auf Ihrem Konto einlangt.
      5. Um Lieferschäden zu reklamieren, kontrollieren Sie bitte noch in Anwesenheit des Zustellers Ihr Paket und verweigern die Annahme. Informieren Sie uns über den Sachverhalt. Wir lassen Ihnen dann unverzüglich eine Ersatzlieferung zukommen.

 

    1. Zahlungen
      1. Die Preise in unserem Onlineshop sind in Euro angegeben, umsatzsteuerbefreit gemäß § 6 Abs. 1 Z 27 UstG und exklusive Versandkosten. Die Versandkosten richten sich nach dem Liefergebiet. Sie können bereits im Warenkorb berechnet werden.
      2. Wir bieten unterschiedliche Zahlungsarten an, aus denen Sie wählen können: PayPal, eps-Überweisung, Sofort-Überweisung und die Zahlung per Kreditkarte.
      3. Bei Einkäufen in unserem Onlineshop erhalten Sie im Anschluss eine Bestellbestätigung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Diese gilt als Rechnung für Ihren Kauf. Sie stimmen damit einem elektronischen Rechnungsversand zu. Sollten Sie die Rechnung als Pdf-Datei benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

 

    1. Widerruf
      1. Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht aus-zuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen, schriftlichen Erklärung Ihren Entschluss zusenden. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Wider-rufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Für die Absendung des Widerrufs tragen Sie die Nachweispflicht. Sie können dafür unser Muster-Widerrufsformular verwenden und dieses per E-Mail an info@wau-statt-au.at oder per Post an folgende Adresse senden: Initiative «Wau statt Au», Carina Amali, Grestenbergerstraße 22, 4020 Linz, Österreich.
      2. Wenn Sie unseren Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzah-lung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages informieren, an uns abzusenden oder zu übergeben.
      3. Im Falle einer Warenrücksendung, trägt der Käufer die Versandkosten für die Retoure. Er hat für eine angemessene und einwandfreie Verpackung der Ware zu sorgen. Sollte ein Wertverlust der Ware durch den Käufer eingetreten sein, muss dieser dafür aufkommen. Die Artikel müssen in ihrer voll-ständigen Originalverpackung an uns retourniert werden. Die Adresse für Retouren lautet: Logsta GmbH, c/o Kundennr. 250210, Industriestraße V 1, 7052 Müllendorf, Österreich.
      4. Bei unfreien Rücksendungen sind wir aufgrund höherer Aufwände unserer Beförderer gezwungen, die Mehrkosten weiter zu belasten bzw. diese von der Kaufpreiserstattung abzuziehen.

 

    1. Gewährleistung und Eigentumsvorbehalt
      1. Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre und beginnt mit dem Datum der Ablieferung, das bedeutet Empfangnahme der Ware durch den Käufer.
      2. Die Kosten der Rücksendung defekter Ware übernimmt «Wau statt Au». Bitte nehmen Sie zu diesem Zweck vorab mit uns Kontakt auf, um ein Rücksende-Etikett zu erhalten.
      3. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

    1. Haftung
      1. Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, soweit dies nicht Garantien oder vertragswesentliche Pflichten (Kardinalpflichten) betrifft, also Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf und es nicht um Schäden aufgrund der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit geht. Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.
      2. Bei leicht fahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss, begrenzt. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz und entgangenen Gewinn ausgeschlossen.

 

    1. Verfahren bei Beschwerden
      1. Streitbeilegung: Seit dem 15. Februar 2016 stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar. In diesem Zusammenhang sind wir gesetzlich verpflichtet, Sie auf unsere E-Mail-Adresse info@wau-statt-au.at hinzuweisen. Zu einer weiteren Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz sind und haben wir uns nicht verpflichtet. Jedoch sind wir stets bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten mit Ihnen einvernehmlich auf direktem Weg zu klären.

 

    1. Hundetraining und andere Veranstaltungen
      1. Zwingende Gründe können es erforderlich machen, den Zeitraum einer Veranstaltung zu ändern oder sie abzusagen. Im Falle einer Absage durch «Wau statt Au» werden eventuell geleistete Anzahlungen unverzüglich und in voller Höhe zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche sind auch bei kurzfristigem Ausfall von Veranstaltungen ausgeschlossen.
      2. Bei Hundetrainings ist die Einrichtung, in der die Veranstaltung stattfindet, dafür verantwortlich, ausreichend große Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen, um die Sicherheit und das Wohlbefinden aller Beteiligten zu gewährleisten.
      3. Die Einrichtung erklärt sich bei Buchung eines Hundetrainings damit einverstanden die Vornamen der teilnehmen Kinder vorab an «Wau statt Au» zu übermitteln.
      4. Die Buchung einer Veranstaltung und die Terminbestätigung haben schriftlich zu erfolgen.
      5. Sollte die Einrichtung den vereinbarten Termin weniger als 14 Tage vorher absagen, werden 50 % der Kosten als Aufwandsentschädigung fällig. Eine Verschiebung ist bis zu 3 Tagen vor der Veranstaltung kostenlos möglich. Danach wird in jedem Fall der vereinbarte Betrag vollständig fällig.

 

    1. Datenschutz
      1. Der Kunde stimmt zu, dass seine persönlichen Daten unter anderem zum Zweck der Bestellabwicklung, des Terminmanagements im Fall von Veranstaltungen und von Marketingmaßnahmen – im Sinne des Datenschutzgesetzes – ermittelt, gespeichert und verarbeitet werden. Diese Zustimmung kann jederzeit schriftlich widerrufen werden. Solange Verträge zwischen «Wau statt Au» und dem Kunden nicht beiderseitig vollständig erfüllt sind, ist der Kunde verpflichtet, die von ihm angegebenen Daten bei Änderung zu aktua-lisieren.

 

  1. Schlussbestimmungen
    1. Der Vertrag und alle daraus abgeleiteten wechselseitigen Rechte und Pflichten sowie Ansprüche zwischen «Wau statt Au» und dem Kunden unterliegen dem österreichischen materiellen Recht unter Ausschluss seiner Verweisungsnormen und unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
    2. Als Gerichtsstand für alle sich zwischen «Wau statt Au» und dem Kunden ergebenden Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit diesem Vertragsverhältnis, wird das für den Sitz von «Wau statt Au» sachlich zuständige Gericht vereinbart. Ungeachtet dessen ist «Wau statt Au» berechtigt, den Kun-den an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen.

Stand: Version 1 / Juli 2022